Skip to main content
Mit ADHS erfolgreich im Beruf - Typische probleme

Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Wissenswertes und Tipps für typische Probleme

Mit ADHS hast du bereits einige Schwierigkeiten erlebt, die sich im Beruf fortsetzen. Denn es gibt sehr typische ADHS Probleme im Beruf. Und du fragst dich, ob es überhaupt möglich ist mit ADHS erfolgreich im Beruf zu sein. Ja, ist es!

Hier erfährst du erste Infos, um mit ADHS erfolgreich im Beruf zu sein:

Was ist ADHS uns was sind die Ursachen
Typische ADHS Probleme im Beruf
Was ist ADHS uns was sind die Ursachen
Die Stärken der ADHS für die jeweiligen Typen und Merkmale
Was ist ADHS uns was sind die Ursachen
Welche Faktoren für deinen Erfolg im Beruf mit ADHS wichtig sind
Was ist ADHS uns was sind die Ursachen
Wie eine Begleitung im ADHS Coaching aussehen kann und was sie bewirkt

Falls du dir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher bist, ob du ADHS hast oder ein paar generelle Informationen zum Einstieg in das Thema suchst, würde ich dir zuerst noch diesen Artikel mit Infos zur Diagnose ans Herz legen oder diesen Artikel mit generellen Anzeichen bei Erwachsenen. Ab jetzt setze ich nämlich schon ein paar Informationen zu ADHS voraus. Denn ich möchte dir vor allem tendezielle Stärken und Tipps für mögliche Lösungen bei Herausforderungen im Beruf mitgeben.

ADHS Probleme im Beruf

ADHS ist nicht gleich ADHS. Es gibt 3 unterschiedliche Typen:

vorwiegend unaufmerksam
vorwiegend hyperaktiv / impulsiv
oder alles miteinander gemischt!

Je nachdem welchen Typ du hast, erlebst du unterschiedliche ADHS Probleme im Beruf. Auch wenn diese sowieso in Art und Ausprägung individuell sind, gibt es jedoch so ganz typische Herausforderungen, die bei ADHS gehäuft vorkommen.

Falls deine konkrete Herausforderung hier eventuell nicht genannt ist, heisst das nicht, dass man daran nichts ändern könnte. Ich bündele hier die besonders häufigen Themen.

Du bekommst im Folgenden nach den typischen Probklemen, auch Stärken und Tipps für die verschiedenen ADHS Typen, unterteilt in Unaufmerksamkeit, Hyperaktivität, Impulsivität und Allgemeines:

die jeweils „typischen“ ADHS Probleme im Beruf aufgezeigt.
Und dazu die jeweiligen Stärken derselben ADHS Merkmale.
Darauf aufbauend bekommst du erste Ansatzpunkte, was du berücksichtigen kannst, um mit ADHS erfolgreich im Beruf zu sein.

Die individuellen Stärken und Lösungsansätze stellen erste Anhaltspunkte für dich dar. In einem ADHS Coaching werden individuelle Ansätze für deine Herausforderungen deutlich über diese hinaus erarbeitet. Da diese in den Aufgabenbereichen und von den individuellen Stärken abhängen, können konkrete Empfehlungen sehr unterschiedlich sein. Hier findest du daher allgemeinere Tipps als erste Denkanstöße.

Probleme mit der ADHS bei Unaufmerksamkeit im Beruf:

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Team Meetings langweilen dich, du kannst den unterschiedlichen Inputs nicht gut folgen. Du wirkst abwesend oder uninteressiert. Außer es geht um dein absolutes Interessensgebiet.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Gemeinsame Mittagessen mit den Kollegen verpasst du oder bevorzugst sie gegenüber langweiligen Aufgaben. Beides in Übermaß bringt dich in Schwierigkeiten
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Großraumbüros, viele Lichter, Geräusche, visuelle Reize und auch Fensterflächen lenken dich ab.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Sensibilität

Du fühlst dich sehr sensibel, hast dich eventuell auch schon mit den typischen Punkten einer Hochsensibilität befasst. Eine Reizüberflutung macht dich handlungsunfähig. Dann wird dir alles zu viel.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Unsicherheit, wenn du etwas Neues angehen sollst oder möchtest. Denn deine bisherigen Erfahrungen und vermehrte negative Feedbacks bewirken Selbstzweifel.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
In Präsentationen oder falls du Unterricht gibst, ist es sehr wichtig, dass du einen klaren roten Faden hast. Sonst verlierst du dich im Detail oder lässt dich von Zwischenfragen oder Erzählungen am Rande vom Wesentlichen abbringen.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Planung und Details…

Bei unübersichtlichen Tabellen verlierst du dich in Details. Tust dich schwer einen Überblick zu bekommen. Finanzielle Übersicht und Planung liegt dir nicht.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Deine Arbeit kann relativ langsam sein. Es ist möglich, dass du dich schwertust, dich an Inhalte abgeschlossener Arbeiten zu erinnern.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Du bekommst Deadlines nicht mit, oder hast sie vergessen. Details gehen unter. Du schiebst Tätigkeiten vor dir her, bis es (fast) zu spät ist.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Damit du bloß nichts vergisst, kreisen deine Gedanken um dieses eine Thema. „Denk an den Schlüsselbund. Denk an den Schlüsselbund. Vergiss bloß nicht den Schlüsselbund….“
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Etwas bleibt auch physisch liegen. Du vergisst dein Ladekabel, deine Stifte, eine Zutat, die Laptoptasche oder die Flyer.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Tätigkeiten fängst du an und bringst sie nicht zu Ende. Du machst Flüchtigkeitsfehler.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Manchmal sind dir herausfordernde Tätigkeiten einfach zu viel, manchmal langweilen dich Routineaufgaben zu Tode.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
In Summe besteht eine tendenzielle Unzuverlässigkeit. Wichtige Aufgaben werden nicht unbedingt dir zugeteilt. Für Beförderungen stehst du nicht an erster Stelle. Die beidseitig entstehende Frustration führt zu Stellenwechseln.

Anmerkungen für ADHS Probleme im Beruf bei Unaufmerksamkeit

Du nimmst übrigens nicht zu wenig wahr, sondern zu viel! Und kannst die Reize untereinander nicht priorisieren. Alle wirken auf dich gleich wichtig, was unglaublich anstrengend ist. Um mit Unaufmerksamkeit durch ADHS erfolgreich im Beruf zu sein, ist es also unendlich wichtig, diese Belastung zu reduzieren!

Der ADHS Typ der vorwiegenden Unaufmerksamkeit wird außerdem am häufigsten nicht erkannt! Denn die Betroffenen neigen dazu sich zurückzuziehen. Und sie trifft besonders häufig bei Frauen zu.

Frauen nutzen außerdem auch häufiger das sogenannte Masking. Das heißt du verbiegst dich, maskierst dich, um mit deinen Herausforderungen nicht aufzufallen oder um dich deinem Umfeld zugehöriger zu fühlen. Das Masking ist dadurch auf Dauer sehr anstrengend.

Besonders bei dem unaufmerksamen ADHS Typ gibt es daher einen starken Zusammenhang mit Ängsten, Depressionen und Schlafstörungen.

Stärken beim Aufmerksamkeitsdefizit:

Über die möglichen Stärken bei ADHS wird viel zu wenig gesprochen. Aber es gibt sie. Bei Menschen mit Unaufmerksamkeit werden häufig diese festgestellt: Du bist möglicherweise außerordentlich  kreativ. Und du nimmst Dinge wahr, die andere nicht wahrnehmen. Die Kombination ermöglicht dir daher ungewöhnliche Problemlösungen zu finden, erfinderisch und künstlerisch zu sein. Du planst anders als andere Menschen.

Da viele Reize auf dich gleich wichtig wirken, legst du deinen Fokus auf Dinge, die woanders eventuell untergehen würden und machst erstaunliche Entdeckungen.

Deine eigenen Erfahrungen machen dich empathisch. Wenn du willst, kannst du dich gut in andere hineinversetzen.

Häufig besteht auch ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn.

Falls du eine Frau bist, hast du übrigens einen besonderen Vorteil, denn Frauen sind generell veränderungsbereiter als Männer und schaffen es häufiger diese Veränderungen auch umzusetzen.

Damit du die genannten Stärken einsetzen kannst, solltest du folgendes sicherstellen:

ADHS im Beruf – Tipps für die (Un-)Aufmerksamkeit für mehr Erfolg

Tipps im Umgang mit ADHS

Reize minimieren

Um mit deiner ADHS erfolgreich im Beruf zu sein, brauchst du unbedingt ein Setting, das deine Herausforderungen nicht noch zusätzlich erschwert. Das heisst am besten einen eigenen, aufgeräumten, ruhigen Raum. Schreibtisch daher mit Blickrichtung Wand.

Das beudeutet außerdem klare Zeitfenster für Termine, keine oder möglichst wenig ungeplante Unterbrechungen. Wenn es dir zu laut ist, lohnt es sich im Zweifel privat in eine Schallisolierung, Ohrschutz, Noise Cancelling Kopfhörer zu investieren, besonders auch im Home Office. Falls du nichts an die Wand anbringen darfst, gibt es bspw. auch coole Moos Bilder, oder Filz Pin Boards, die mit großer Fläche etwas Schallminderung schaffen können.

Tipps im Umgang mit ADHS

Übersicht

Ein gutes – am besten visuelles – Ordnungssystem und klare Faktoren, die dir bei der Priorisierung helfen.

Tipps im Umgang mit ADHS

Routinen

die die Aktualisierung deines Ordnungssystems und die Priorisierung beinhalten. Einplanung regelmäßiger Bewegungen und Aufmerksamkeitsübungen: denn diese steigern (auch in Studien nachgewiesen) die Aufmerksamkeit, bspw. Yoga.

Beim Sport reichen übrigens 20-30 Minuten moderater Bewegung vor einer kognitiven Anstrengung aus, um deine Aufmerksamkeit erheblich zu steigern. Vielleicht ein kurzer Spaziergang zum Bäcker in der Pause oder morgens mit dem Fahrrad zur rbeit. Hier gibt es einen Zusammenhang mit den reduzierten Neurotransmittern Dopamin und Noradrenalin. Lies dazu mehr im Artikel zu den Ursachen der ADHS. Falls du aber keine 20-10 Minuten hast, auch kein Problem, 30 bis 60 Sekunden schütteln und Gesicht abklopfen – hört sich lustig an – pusht deine Aufmerksamkeit aber trotzdem erheblich.

Tipps im Umgang mit ADHS

Abwechslung

Das ist kein Gegensatz zu Routinen: Denn abwechselnde Tätigkeiten, damit zur Ruhe kommen kannst und Inspiration jeweils ausreichend Platz haben. Damit du im Idealfall wählen kannst, welche Tätigkeit deiner ToDo Liste jetzt am besten zu dir und deinen Bedürfnissen passt.

Das war noch nicht alles… weiter zutreffende Tipps, um mit ADHS erfolgreich im Beruf zu sein, findest du nachher nochmal in der allgemeinen Übersicht.

ADHS Probleme – Hyperaktivität im Beruf

Für Hyperaktivität bei Kindern haben wir ein klares Bild. Aber wusstest du, dass sich diese bei Jugendlichen und Erwachsenen komplett verändert? Denn bei Kindern ist es zwar noch das zappeln, rumrennen, klettern, ständig in Bewegung sein, an etwas kauen oder herumknibbeln.

Bei Erwachsenen hat sich dieses sehr typische ADHS Bild jedoch geändert. Bei Erwachsenen handelt es sich um eine innere Rastlosigkeit oder Unruhe. Das kann dich bis zum Workaholic antreiben und auch zum Burnout führen.

Beispiele:

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Kreisende Gedanken, eine innere Unruhe. Du hast beispielsweise einen Fehler gemacht oder auch eine neue Idee, und kannst an nichts anderes mehr denken.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Nicht zur Ruhe zu kommen ist eine deiner großen Herausforderungen. Du bist gerade voll im Flow, hättest 10 Minuten Pause, fängst stattdessen aber noch schnell ein anderes Thema an, für das eigentlich nicht genug Zeit ist.

Du hetzt von einem zum anderen. Aber zu schnell wechselnde und zu viel Tätigkeiten, die dir ja eigentlich liegen (könnten), bringen dich im Zweifel bis zum Burnout. Denn du schaffst es nicht abzuschalten.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Dein Kopf fühlt sich an wie ein Computer ohne Ausschalter, ständig auf der Suche nach Input. Du startest dadurch zu viel auf einmal und kannst nicht alles zu Ende bringen. Oder du machst, das, was du machst dann ungenau.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Wenn du mal gelangweilt bist, ist es für dich enorm schwierig, wieder in Fahrt zu kommen. Du kannst dich einfach nicht aufraffen. Schiebst Dinge vor dir her.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Für Routineaufgaben und Tätigkeiten, die dich langweilen, hast du keine Motivation und daher kein Durchhaltevermögen.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Du liebst Herausforderungen, irgendwie zumindest. Neues reizt dich. Aber deine mögliche Unsicherheit und das Aufschieben, kann dich dennoch dazu veranlassen es trotzdem nicht anzugehen.

Du hast rausgefunden, dass du manchmal am besten funktionierst, wenn du einfach ins kalte Wasser geworfen wirst oder enormen Druck bekommst.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Lange, eintönige Termine sind nicht deins. Du würdest am liebsten sofort zur Zusammenfassung kommen.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Längere Tätigkeiten, die Anstrengung erfordern, scheitern möglicherweise an deinem Durchhaltevermögen. Deine Motivation scheint nicht auszureichen. Das liegt an einer reduzierten Ausschüttung von Belohnungsstoffen in deinem Gehirn und nicht an fehlendem Engagement!

Stärken bei Hyperaktivität

Du kannst deine Energie bis zum Hyperfokus bündeln und in ein Thema deines Interesse stecken. Du kannst dich für aktive und ungewöhnliche Sportarten mit viel Action begeistern und sehr ausdauernd sein. Das trifft jedoch nicht nur auf Sport zu. Deine Interessen können vielseitig sein. Das macht dich zum spannenden Gesprächspartner!

Häufig sind ADHSler auch wirklich charismatisch. Die Vielseitigkeit bewirkt allerdings auch, dass du ungewöhnliche Kombinationen von Expertise anbietest, und dadurch ein starkes fachliches Alleinstellungsmerkmal entwickelst.

ADHS – Hyperaktivität – das brauchst du für Erfolg im Beruf:

Hier passt das Bild von Dr. Hallowell und Dr. Ratey perfekt. Dein ADHS Gehirn ist ein Rennwagen mit Fahrradbremsen.

Dein Erfolg hängt dadurch damit zusammen, dass du lernst deine Geschwindigkeit, dort wo sinnvoll zu nutzen, und deine Bremsen zu trainieren.

Dafür brauchst du: Regelmäßige Bewegung. Lass die Energie raus. Geh zwischen Terminen zu Fuß, lauf Treppen hoch und runter. Lauf eine Runde um den Block. Und wenn du dir denkst, das ist Zeitverschwendung: Du brauchst die Pausen, um deinen Fokus länger halten zu können und nicht in einen Burnout zu verfallen. Es ist außerdem erwiesen, dass die Bewegung den Fokus steigert.

Routinen:

Übergänge von Arbeit zu Ruhephasen kannst du einüben. Das geht am besten, wenn du diese regelmäßig einbaust. Meditation und Yoga sind empfehlenswert. Häufig ist der innere Schweinehund sehr groß sich auf Meditation einzulassen.

Nutze daher Übergänge und mach dir keinen Druck. 1 Minute ist schon besser als keine Minute. Hast du ein Wackelboard oder Gymnastikball? Arbeite darauf. Nutze ADHS Spielzeug bzw. Fidgeting Toys, falls sie dir helfen. Das lässt sich ganz leicht und unkompliziert usprobieren.

Akkupressurmatten, Dehnübungen und bspw. Back-Roles können helfen, danach auch mal eine Mediation zu testen. Das hilft übrigens auch bei den durchaus großen Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen. Daher ist es sinnvoll es wirklich auszuprobieren und in deine Routinen zu integrieren.

ADHS und Beruf – Impulsivität

Impulsivität bedeutet erst zu schießen und dann zu zielen.

Der Leidensdruck bei stark ausgeprägter Impulsivität ist häufig für die Betroffenen selbst, aber auch für deren Umfeld sehr hoch. Weil du so unglaublich schnell auf Reize reagierst, erweckt das den Eindruck, du könntest daran nichts ändern. Dem ist aber nicht so.

Beispiele:

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Kleinigkeiten können dich zum Platzen bringen. Du fühlst dich sehr schnell angegriffen und oder verletzt.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Du lebst in Extremen. Tief bestürzt oder total glücklich, mit schnellen Wechseln zwischen den Stimmungen. Das macht es für dein Umfeld sehr schwer dich einzuschätzen.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Schneller sprechen als Denken…

Du tust Unüberlegtes. Du denkst weder an Risiken noch an mögliche Konsequenzen. Und dir platzt leicht der Kragen. Die Kombi kann ziemlich explosiv sein. Du bist derjenige der in der Wut ein „Wenn das so ist, dann kündige ich!“ brüllt.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Oder du bist diejenige, die so sauer ist, dass ihr dadurch die Tränen kommen. Oder du die Hände anspannst, die Fäuste ballst, aber vielleicht vor lauter Wut kein Wort mehr rausbekommst. Die anderen nennen dich „Drama Queen“?
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Du sagst Dinge, von denen du gar nicht weißt, warum du sie sagst, und es tut dir im Nachhinein auch wirklich leid.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Abwarten ist nicht deine Stärke. Du „drängst“ dich in Gespräche, du unterbrichst andere. Du wartest Fragen nicht ab.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Die bisherigen Faktoren spielen vor allem im zwischenmenschlichen Bereich eine große Rolle. Du bist im Team häufig nicht gut integriert und als Führungskraft eher für deine cholerische Art gefürchtet.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Verhaltensmuster

Stark ausgeprägte Verhaltensmuster, die einem Automatismus ähneln. Du fühlst dich wie auf Autopilot.

In der Begeisterung machst du eventuell verfrüht Zusagen, unterschreibst Verträge, gehst Kooperationen ein, prüfst den Preis nicht, übersiehst Kleingedrucktes.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Du hast eine geringe Frustrationstoleranz. Häufig lenkst du dich bei unschönen Dingen intensiv von ihnen ab. Du kannst große problembehaftete Teile deines Lebens ausblenden und dich anderem widmen.
Oder für dich weniger attraktive Arbeiten ewig aufschieben. Deine Selbstmotivation ist eine große Herausforderung für dich. Denn jeder Reiz, jeder Impuls lenkt dich ab und wenn dir etwas gefällt, lässt du alles andere dafür stehen und liegen.

Die Stärken bei Impulsivität

Du traust dich was, du machst was. Gehst daher auch neue Wege! Veränderung und Innovation sind deins.

Du kannst ein richtig gutes Bauchgefühl entwickeln.

Zu verkopfte Entscheidungen sind nicht dein Problem. Neue Wege, out of the box denken – viel eher dein Ding! Das führt zu ungewöhnlichen Produkt- oder Unternehmensideen.

Du bist außerdem hilfsbereit und recht gut im Networking.

Tipps für die Impulsivität – für mehr Erfolg mit ADHS im Beruf

Impulsivität ausschalten zu wollen, geht nicht. Denn du kannst dir die Gedanken oder die Gefühle nicht verbieten. Um mit ADHS erfolgreich im Beruf zu sein, kannst du jedoch Entschleunigung und Konzentration gut trainieren. Und du kannst und musst deine Reize minimieren.

Das heißt dein Arbeitsplatz spielt eine wichtige Rolle (siehe Tipps bei Unaufmerksamkeit) und Sport sind wichtig (siehe Tipps bei Hyperaktivität). Auch Bewegung während der Arbeitszeiten ist sehr sinnvoll.

Ein Klassiker ist, schnell (nochmal und nochmal und nochmal) die Mails und Nachrichten checken. Wenn du also bspw. noch schnell dies oder jenes tun willst, dann bleib dem treu, was du gerade tust, und setze dir eine feste Uhrzeit und Zeitlimit für deine „Ablenkung“.

Viele impulsive Menschen sind außerdem Frustesser. Wenn die Spannung steigt, der Druck zunimmt, dann nimmt das snacken zu, oder auch die Summe an Kaffees.

Es ist für dich sehr wichtig, für dich typische Symptome erkennen zu lernen, die dir möglichst frühzeitig signalisieren, dass dein System hochfährt. Das ist das A und O, um impulsives Verhalten zu reduzieren. Dies ist häufig ein sehr wichtiger Aspekt im ADHS Coaching mit Business Fokus für Erwachsene.

Coachiba

Allgemeine ADHS Merkmale, die dich im Beruf beeinflussen

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Sich nicht angenommen fühlen.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Schwankende Leistungsniveaus. Nicht einhalten von Deadlines.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Stellenwechsel durch Unzufriedenheit und die Suche nach dem richtigen Inhalt oder unzufriedenstellende Leistungen.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Du reagierst sehr sensibel auf Reize. Das ist sehr anstrengend und kann auch zu tiefer Lustlosigkeit und Erschöpfung führen. Durch die Besonderheiten deines körpereigenen Belohnungssystems, welches schwächer reagiert und dadurch auch die Motivation erheblich beeinflusst, ist Prokrastination (Aufschieberitis) ein ernstes Thema für dich.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Unsicherheit, Selbstzweifel, geringes Selbstbewusstsein:

Mit ADHS hast du besonders häufig negatives Feedback erfahren. Dich in der Schule schwerer getan. Eine Ausbildung oder Studium ist dir schwergefallen, denn du tust dich mit praktischen Dingen und in der Umsetzung deutlich leichter als mit Lernaufgaben. Das weckt Selbstzweifel. Führt zu abgebrochenen Ausbildungen und zu Stellenwechseln.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf
Als Resultat ggf. Ängste und Depressionen, Schlafprobleme.
Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Veränderungen haben bei ADHS einen besonderen Stellenwert

Etwas, das du unbedingt im Hinterkopf behalten solltest: Veränderungen können immer wieder „ADHS Schübe“ auslösen. Denn wenn du mit ADHS erfolgreich im Beruf bist und deinen Flow im Privatleben gefunden hast, hängt dies in großen Teilen mit Rahmenbedingungen zusammen, die zu dir passen.

Wenn diese sich nun privat oder beruflich verändern, ist dein Kartenhaus dadurch nicht mehr stabil. Was du für dich gut funktionierend aufgebaut hattest, gerät durch die Veränderung ins wanken. Umso größer die Veränderung, umso spürbarer ist deine ADHS.

Eine der typischen großen Herausforderungen ist es, wenn ADHSler Kinder bekommen. Denn vor allem die neue Fremdsteuerung mit Kids ist eine besondere Herausforderung. Zumal es für Eltern mit ADHS auch einige Besonderheiten in der Kindererziehung gibt, insbesondere wenn auch die Kids ADHS haben.

Mit ADHS erfolgreich im Beruf

Kennst du dich wirklich gut oder hast du ein schlechtes Gespür für dich selbst?

Dir ist lange und häufig gesagt worden, dass du nicht so wütend werden sollst, dich einfach nur mal anstrengen müsstest, dich nicht so schusselig aufführen, nicht so rumzappeln sollst.

Besonders wenn du impulsiv und hyperaktiv bist, hast du mitunter sehr starke Ablehnung erfahren. Das sind Faktoren, die im Verlauf des Lebens zu Unsicherheit beitragen.

Und ein Faktor der häufig übersehen wird, ist, dass diese Erfahrungen dein Gespür für deine Gefühle und Bedürfnisse beeinflussen. Du kannst nicht annehmen was du fühlst.

EIn Beispiel dazu: Ich erlebe aufgelöste Menschen, weinend, die nicht sagen können, ob sie wütend, traurig, frustriert oder verzweifelt sind. Die sich nur fragen, was mit ihnen nicht stimmt.

Sie haben in dem Moment mehr Fokus darauf sich zusammenzureißen, als das Verständnis was sie eigentlich brauchen. Und genau das muss sich ändern. Denn nur wenn du verstehen lernst, was du brauchst, wird sich deine SItuation und damit auch dein Erfolg im Beruf verbessern können.

Du brauchst mehr Verständnis für dich selbst. Mehr erkennen, was vor sich geht. Erkennen was dein besonderes ADHS Gehirn und du als Individuum brauchen!

Allgemeine Stärken bei ADHS

Deine Erlebnisse sorgen in vielen Fällen für eine stark ausgeprägte Empathie und häufig ein besonderes Gespür für Gerechtigkeit. Du bist hilfsbereit.

Auch positive Gefühle kannst du besonders intensiv empfinden! In deinem Interessensgebiet gehst du voll und ganz auf! Und das darf gerne ungewöhnlich sein.

Du bist gut darin Abkürzungen zu finden.

Viele Menschen mit ADHS sind außergewöhnlich charismatisch. Mit einer besonderen Ausstrahlung, die sie als Comedians, Unternehmer oder auch im Vertrieb sehr gut einsetzen können. Aber auch der Professor, Autor oder Techniker kann ADHS haben.

Das Verrückte an ADHS ist, wenn du DAS Thema deines Interesses gefunden hast, treten die typischen negativen Merkmale der ADHS im Beruf kaum auf.

Weitere Tipps für mehr Erfolg im Beruf mit ADHS!

Dein Coaching Angebot

Interesse, Eigensteuerung und Abwechslung

Alle ADHS Faktoren treten stark reduziert bzw. zum Teil sogar umgekehrt (also in einer positiven Spiegelung) auf, wenn du etwas tust, das dir Spaß macht. An dem du Interesse hast.

Daher solltest du unbedingt herausfinden was genau das für dich ist!

Dein Coaching Angebot

Selbstbewusstsein

Deine Erfahrungen prägen dich. Du hattest es nicht leicht. Häufig kennen wir unsere Stärken und Herausforderungen sehr viel besser als alles andere.

Dadurch verlierst du den Blick für deine Stärken, Fähigkeiten und Erfahrungen. Du hast schon viele Herausforderungen gemeistert. Damit du mit ADHS erfolgreich im Beruf bist, ist es daher unglaublich wichtig deinen Blockwinkel neu auszurichten.

All diese Punkte und weitere darüber hinaus, spielen in einem ADHS Coaching eine wichtige Rolle.

Coaching goals

Was ist ein ADHS Coaching für Erwachsene?

Du hast Herausforderungen oder typische ADHS Probleme im Beruf und suchst nach Lösungen! Und du möchtest das nicht mehr alleine tun.

Viele Menschen kommen zu mir ins Coaching, die sich bereits viel angelesen haben. Viele Theorien und Tipps kennen und trotzdem nicht da sind, wo sie sein wollen. In meinem ADHS Coaching mit Business Fokus geht es darum, eine Abkürzung zu gehen: Effizient gemeinsam herausfinden, was du möchtest und was dir dafür fehlt. Gemeinsam erarbeiten wir dafür umsetzbare Lösungen, die zu dir passen!

Was macht mich zum ADHS Coach?

Ich verstehe Wirbelstürme, wie ich sie gerne nenne. ADHS, Hochbegabung, High Need: das sind meine Themen. Im Beruf und bei Kindern.

Du bist bei mir richtig, wenn du einen ADHS Coach suchst, der das gesamte Bild mit eigener Erfahrung und Expertise im Blick hat.

Und wenn du noch nicht weißt, ob ein ADHS Coaching das richtige für dich ist, stell mir gerne alle Fragen, die dir dazu durch den Kopf gehen. Genau dafür gibt’s bei mir ein kostenfreies Erstgespräch. Ich freu mich auf dich!

Deine Marina Eltern und Karriere Coaching

Tipps

Damit deine ADHS dich nicht ausbremst:

Dein Coaching Angebot
Du solltest auf jeden Fall Reize in deinem Arbeitsumfeld minimieren: Gestalte deinen Arbeitsplatz so, dass du möglichst wenig Ablenkung erfährst. Gerne Schreibtisch mit Blickrichtung Wand, Schallschutz und ggf. Raumtrenner.
Dein Coaching Angebot
Planung ist nicht deins und Langeweile dein Kryptonit! Finde deine absoluten Interessensgebiete und setze sie ein. Lass dabei genug Abwechslung und Ruhephasen zu.
Dein Coaching Angebot
Deine Schwächen und ADHS Probleme im Beruf kennst du zu Genüge. Zeit deine Stärken in den Fokus zu stellen!

Das könnte dich auch interessieren

Hochbegabung Erwachsene - Merkmale, Symptome und Diagnose
Alles

Hochbegabung Erwachsene – Merkmale, Symptome und Diagnose

Du möchtest erkennen, ob du als Erwachsener möglicherweise hochbegabt bist? Dann findest du hier viele Beispiele, Symptome und Merkmale!
ADHS bei erwachsenen Frauen
Alles
ADHS bei erwachsenen Frauen
ADHS typische Symptome bei Frauen
Alles
Frauen mit ADHS – typische Symptome
ADHS Erwachsene Frauen
Alles
ADHS bei Erwachsenen – was kannst du tun?

Mein Angebot für dich

Das könnte dich auch interessieren

Hochbegabung Erwachsene - Merkmale, Symptome und Diagnose
Alles

Hochbegabung Erwachsene – Merkmale, Symptome und Diagnose

Du möchtest erkennen, ob du als Erwachsener möglicherweise hochbegabt bist? Dann findest du hier viele Beispiele, Symptome und Merkmale!
ADHS bei erwachsenen Frauen
Alles
ADHS bei erwachsenen Frauen
ADHS typische Symptome bei Frauen
Alles
Frauen mit ADHS – typische Symptome

Du suchst Unterstützung zu diesen Themen?

Mein Angebot für dich