Skip to main content
autokratische Erziehung, Erziehungsfehler

Erziehung aus der Hölle – autokratische Erziehung

Folgen, Spätfolgen, Beispiele

Du möchtest wissen, was autokratische Erziehung ist? Strenge Erziehung von früher beziehungsweise die Erziehung zur Hörigkeit? Denn du möchtest rausfinden, was deine eigene Erziehung bei dir verursacht hat oder wie du die Erziehung mit deinen Kindern bestmöglich gestaltest? Oder du möchtest wissen „Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?“. Dann bist du hier im Blog genau richtig.

In diesem Artikel geht es um:

Hochbegabung Erwachsene - Merkmale, Diagnose Symptome
Was ist die autokratische Erziehung 
Hochbegabung Erwachsene - Merkmale, Diagnose Symptome
Was bedeutet strenge Erziehung (von früher) eigentlich: Auswirkungen und Folgen
Hochbegabung Erwachsene - Merkmale, Diagnose Symptome
Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?

Was ist autokratische Erziehung – Definition

ADHS und Hochbegabung
Die autokratische Erziehung ist nochmal eine Steigerung der autoritären Erziehung. In Reinform gibt es sie hier jedoch wohl kaum. Jede Eigenständigkeit und Selbstständigkeit eines Kindes ist dabei verboten. Kompromisse gibt es nicht. Jeder Fehler wird bestraft. Aber auch Lob gibt es nicht.
Gewalt in der Erziehung

Autokratische Erziehung Beispiele

Woran erkennst du also autokratische Erziehung?

Autoritäre und autokratische Erziehung

Strafen, Schläge, Isolation, Drohungen, Bloßstellen

Autoritäre und autokratische Erziehung

Dem Kind werden eigene Wünsche, Bedürfnisse, Vorstellungen und sich einbringen regelrecht ausgetrieben

Autoritäre und autokratische Erziehung

Ein Kind darf lediglich ausführen, was Erwachsene von ihm erwarten und dies nicht hinterfragen

Autoritäre und autokratische Erziehung
Es gibt keine Beziehung zu den Eltern. Keine Wärme, kein Verständnis, kein Eingehen auf das Kind oder Interesse an dem Kind.

Wenn du merkst, dass du Informationen für „weniger strenge“ Erziehung suchst, dann wechsel doch gleich jetzt zum Artikel autoritäre Erziehung.

Als autokratische Erziehung würde ich jegliche Vorgehensweisen aus dem Buch von Johanna Haarer definieren. Sie definierte damit die klassische Erziehung zur Hörigkeit. Sie schrieb zu Nazizeiten das Buch „Die Deutsche Mutter und ihr erstes Kind“. Darin stehen so viele fürchterliche Anweisungen, völlig im Gegensatz zu dem, was zum Teil bereits damals aus der Bindungsforschung bekannt war.

Wie diese 2 Beispiele für autokratische Erziehung:

Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?

„Jedes Kind ist eine Schlacht“.

Man trenne ein Neugeborenes für die ersten 24 Stunden von seiner Mutter, auch weiterhin sollte das Baby möglichst keinen Körperkontakt bekommen. Obwohl bereits damals aus der Bindungsforschung bekannt war, dass das schädlich für einen Säugling ist.

Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?

„Es gelte den Wiederstand zu brechen“.

Auch ein schreiendes Kind müsse jederzeit tun, was alleinig die Mutter für richtig hält. Sonst ist es nicht die „richtige“ Erziehung und die Mutter habe den Kampf gegen das Kind verloren. Kinder sollen laut ihr hungern, um unterworfen zu werden. Alleine in einem Zimmer verlassen werden, um den Willen zu brechen. Wenn Mütter das nicht tun würden, würden die Kinder angeblich zu Tyrannen.

Erziehung früher: Warum wurde damals trotzdem an der autokratischen Erziehung und der enormen Strenge festgehalten?

Es ist die beste Möglichkeit folgsame Menschen zu formen. Die Unrecht über sich und andere ergehen lassen. Kurzum eine Erziehung zur Hörigkeit.

Autokratische Erziehung und ihre Folgen

Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?
Ein Kind, das diese Art der Erziehung erlebt hat, hat von früh an gelernt, dass es selbst keinen Wert hat. Alles, was in Zusammenhang mit Selbstwert, Selbstvertrauen, Zufriedenheit, eigenen Wünschen steht, ist nicht mehr vorhanden. Der Mensch, die Persönlichkeit wurde gebrochen.
Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?
Ein Urmisstrauen, schwere Bindungs- und Beziehungsstörungen und der völlige Verlust des Wahrnehmens eigener Bedürfnisse sind möglich und wahrscheinlich.
Autoritäre und autokratische Erziehung
Darüber hinaus sind wichtige persönliche Kompetenzen wenig oder gar nicht ausgeprägt: Kommunikation, Problemlösung, Umgang mit Fehlern, Entscheidungsfindung und vieles mehr. Denn die Art der Beziehung zu den Eltern ist bei der Erziehung zur Hörigkeit, eine Abhängigkeit, die keine gesunde Eigenständigkeit fördert.

Wenn dich Details dazu interessieren, festgemacht an Aussagen von Adolf Hitler und Empfehlungen von Johanna Haarer, gibt es ein exzellentes, dennoch schwer verdauliches Buch von Sigrid Chamberlain. Es heisst: Adolf Hitler, die deutsche Mutter und ihr erstes Kind, neu aufgelegt in 2016. Sigrid Chamberlain setzt die einzelnen Aussagen in Kontext zur Bedürfnisforschung und beschreibt die Langzeitfolgen detailiert.

Auch wenn wir hier bei der autokratischen Erziehung von der extremsten Negativform der Erziehung sprechen, hat strenge Erziehung, durchgesetzt mit Härte und Strafen, Nachteile derselben Richtung.

Die Frage ist jedoch immer, was du unter „strenge Erziehung“ verstehst. Hier bestehen sehr große Unterschiede. Beispielsweise die UNICEF und der Deutsche Kinderschutzbund klären intensiv über die Folgen von emotionalen Strafen auf. Denn es ist wenig bekannt, dass strenge Erziehung in Form von Schimpfen, Isolation und Drohungen ähnlich negative Auswirkungen hat, wie körperliche Disziplinierung. Wenn dich mehr dazu interessiert, empfehle ich dir diesen Artikel in meinem Blog.

Kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?

Das ist eine sehr schwierige Frage, die sich pauschal nicht beantworten lässt. Ich bin überzeugt, dass jeder Mensch aus guten Gründen handelt. Und sogar Eltern, die autokratische Erziehung, Erziehung zur Hörigkeit,  gelebt haben, dies in der Annahme taten, es sei die beste Entwicklungsbasis für ihre Kinder.

Ich glaube jedoch auch, dass wir im heutigen Kontext seltener von Erziehungsfehlern in diesem extremen Ausmaß sprechen. Dass wir uns jederzeit dafür entscheiden können, es besser zu machen als gestern. Dafür haben wir heute eine deutlich bessere Ausgangslage als unsere Eltern oder Großeltern, denn wir haben freien Zugang auf Wissen aus fundierten Studien. Wenn du selbst jetzt etwas an deiner Art der Erziehung ändern möchtest, egal wie alt dein Kind ist, ist es immer heute besser als morgen.

Gerne helfe ich dir dabei, denn der erste Schritt besteht aus fundierten Infos und Wissen, was stattdessen in der Erziehung möglich ist. Dazu lies gerne im Artikel über autoritative Erziehung weiter.

kann man Erziehungsfehler wieder gut machen?

Du willst deine eigene Erziehung verändern?

Wenn du das bisher selbst versuchst, aber noch nicht schaffst, bin ich sehr gerne auch als Beraterin für dich da. Dann helfe ich dir dabei, das zu erreichen, was du dir für deine Familie und im Umgang miteinander eigentlich wünschst. Melde dich dazu gerne für ein unverbindliches Erstgespräch.

Deine Marina Eltern und Karriere Coaching
Quellen

Deutschsprachige und internationale Literatur zum Thema:

Clemens, Huber-Lang et al. 2018: Association of child maltreatment subtypes and long-term physical health in a German representative sample

Habetha, Bleich et al. 2012: A Prevalence-Based Approach to Societal Costs Occurring in Consequence of Child Abuse and Neglect

Hughes, Bellis et al. 2017: The effect of multiple adverse childhood experiences on health: a systematic review and meta-analysis

Witt, Brown et al. 2019: Prävalenz, Verlauf und Folgen multipler und kombinierter Typen von Kindesmisshandlung

UNICEF vollständige Studie – aktuelle Einstellung zu Körperstrafen und elterliches Erziehungsverhalten in Deutschland, 2020.

Von Marina Bernardo

Gründerin von Coachiba, Unternehmerin und zweifache Mama.

Alle Coachiba Blogbeiträge sind selbst verfasst und umfangreich recherchiert – ergänzt mit Tipps aus meiner Tätigkeit als Beraterin und Coach. Da im Netzt immer mehr Inhalte reiner KI-Tool Produkte auftauchen, ist es mir wichtig das bewusst zu machen.

Viel Spaß beim Lesen!

Das könnte dich auch interessieren

Das Burn On Syndrom
Alles

Was ist das Burn On Syndrom?

Burn Out kennt gefühlt jeder. Doch der Begriff Burn On ist im Vergleich deutlich weniger bekannt. Hier erfährst du mehr darüber.
Warum demokratische oder autoritative Erziehung richtig sind
Alles
Die autoritative und demokratische Erziehung
Bedürfnisorientiert Erziehung, Kritik, Vorteile, Nachteile
Alles
Die bedürfnisorientierte Erziehung
Antiautoritäre, Laissez-faire oder Permissive Erziehung
Alles
Erziehungsstile: Was ist Antiautoritäre, Laissez-faire oder Permissive Erziehung?

Mein Angebot für dich

Das könnte dich auch interessieren

Das Burn On Syndrom
Alles

Was ist das Burn On Syndrom?

Burn Out kennt gefühlt jeder. Doch der Begriff Burn On ist im Vergleich deutlich weniger bekannt. Hier erfährst du mehr darüber.
Warum demokratische oder autoritative Erziehung richtig sind
Alles
Die autoritative und demokratische Erziehung
Bedürfnisorientiert Erziehung, Kritik, Vorteile, Nachteile
Alles
Die bedürfnisorientierte Erziehung

Du suchst Unterstützung zu diesen Themen?

Mein Angebot für dich